FAQ

HÄUFIGE FRAGEN

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, beraten wir Sie gerne telefonisch oder in einer unserer Ausstellungen. Zudem nehmen wir gerne Hinweise zu gewünschten Themen per Mail entgegen.

1. Bezugsquellen

1.1 Wo kann ich Grave-Produkte kaufen?

Für alle individuell gestalteten Produkte senden wir Ihnen nach telefonischer oder schriftlicher Anfrage mit allen gewünschten Optionen ein detailliertes Angebot, das Sie durch Rücksendung mit Unterschrift (per Mail, Fax oder Post) bestellen können.

Für komplexere Bestellungen empfehlen wir den Besuch in einer unserer Musterhausausstellungen in Hemmingen oder Elze, wo wir Sie zu den Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung gerne persönlich beraten. Hier können Sie Ihr gewünschtes Produkt dann auch sofort bestellen.

1.2 Kann man Grave-Produkte online kaufen?

Ein Online-Kauf ist derzeit noch nicht möglich. Wir arbeiten dran...

1.3 Können Sie mir einen Kostenvoranschlag senden?

Sehr gerne. Melden Sie sich einfach telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post mit allen gewünschten Optionen und Alternativen, wir lassen Ihnen dann gerne eine Preisangabe oder auf Wunsch ein detailliertes Angebot zukommen.

1.4 Was passiert nach der Bestellung?

Nachdem ein Auftrag (egal ob als unterschriebenes Angebot per Post, Mail, Fax oder durch Unterschrift in einer unserer Ausstellungen) bei uns im Büro eingegangen ist, wird eine ausführliche Auftragsbestätigung mit Beschreibung aller von Ihnen gewünschten Optionen erstellt, sowie bei individueller Planung eine Zeichnung Ihres Produkts und ggf. der Position auf dem Grundstück, Pflasterarbeiten etc. angefertigt. Auftragsbestätigung und Zeichnung erhalten Sie in der Regel zusammen mit der Anzahlungsrechnung innerhalb 1 - 2 Wochen nach Auftragserteilung per Post (in der Hauptsaison dauert es ggf. länger).

Sobald Sie uns die Zeichnung durch Ihre Unterschrift freigegeben haben (und bei Fernabsatzgeschäften die Widerrufsfrist vergangen ist), beginnen wir mit der Fertigung bzw. Bestellung Ihres Produkts.
In der Auftragsbestätigung wird Ihnen ein ungefährer Liefer- bzw. Montagetermin mitgeteilt.

Ca. 1 - 2 Wochen vor diesem Termin setzt sich ein Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung, um einen Liefertag und eine ungefähre Uhrzeit zu vereinbaren. Bei Abholund oder reiner Lieferung ohne Montage wird die Restsumme bei Mitteilung der Lieferbereitschaft fällig. Sollten Sie den Montageservice in Anspruch nehmen erfolgt die Restzahlung nach Montage.

1.4 Wo kann ich Ersatzteile oder Farbe kaufen?

Direkt bei uns. Melden Sie sich einfach telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post, wir lassen Ihnen dann gerne eine Preisangabe zukommen oder teilen Ihnen mit, wo Sie ggf. Ersatz finden könnten.
Unsere hochwertigen Farben zum Nachstreichen oder für den späteren Innenanstrich, sowie Rindenschrot für unsere Biotoiletten können Sie ebenfalls direkt bei uns nachbestellen.

2. Preise

2.1 Wie viel kosten die Grave-Produkte?

Da wir jedes Produkt (mit Ausnahme der Ecoline) individuell planen und Ihren Wünschen anpassen, gibt es keine Preislisten im herkömmlichen Sinn.

Für alle individuell gestalteten Produkte bitten wir Sie um telefonische Anfrage oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post mit allen gewünschten Optionen und Alternativen, wir lassen Ihnen dann gerne eine Preisangabe oder auf Wunsch ein detailliertes Angebot zukommen.

Eine Preisliste der Ecoline-Gartenhäuser lassen wir Ihnen auf Anfrage gerne per Mail oder PDF zukommen.

2.2 Fallen Frachtkosten an?

Für die Lieferung unserer Produkte fallen folgende Frachtkosten an:

Mindestens 190,00 € brutto je Produkt für die Lieferung unserer Gartenhäuser, Pavillons, Carports, Saunen und Überdachungen als Bausatz oder zur Montage durch uns im Umkreis von 50 Kilometer um unser Herstellwerk in Elze Leine, Heilswannenweg 48 (weitere Entfernungen auf Anfrage, größere Produkte ggf. gegen Aufpreis)

Aufpreise für die deutschlandweite Lieferung (ohne Inseln) von Garten-Block- bzw. Elementhäusern oder Pavillons ohne Montageservice zur bauseitigen Abladung (die Ware wird ohne Gabelstapler geliefert, der LKW-Fahrer ist ggf. nicht beim Abladen behilflich) bzw. für die deutschlandweite Lieferung (ohne Inseln) von Garten-Block- bzw. Elementhäusern oder Pavillons ohne Montageservice zur bauseitigen Abladung mit einem von uns gestellten Gabelstapler (der LKW-Fahrer ist beim Abladen behilflich) teilen wir auf Anfrage gesondert mit.

Weitere Frachtkosten und Lieferbedingungen auf Anfrage.

2.3 Können Sie mir einen Kostenvoranschlag zukommen lassen?

Sehr gerne. Melden Sie sich einfach telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post mit allen gewünschten Optionen und Alternativen, wir lassen Ihnen dann gerne eine Preisangabe oder auf Wunsch ein detailliertes Angebot zukommen.

3. Lieferung

3.1 Mit welcher Lieferzeit muss ich rechnen?

Die Lieferzeiten für unsere Carports betragen ca. 4 bis 6 Wochen (je nach Größe und Ausstattung). Für alle anderen Produkte variieren die Lieferzeiten von ca. 6 bis 8 Wochen (in der Nebensaison) und 7 bis 9 Wochen (in der Hauptsaison). Falls Sie einen Farbanstrich wünschen, verlängert sich die Lieferzeit um ca. 1 – 2 Wochen. Mit unserem Angebot oder bei der Auftragserteilung teilen wir Ihnen die aktuellen Lieferzeiten mit. Sollten wir diese einmal nicht einhalten können, geben wir Ihnen selbstverständlich rechtzeitig Bescheid.

3.2 Kann ich vorab einen fixen Liefertermin vereinbaren?

Bei Auftragserteilung können Sie uns gerne einen gewünschten Liefertermin bzw. -zeitpunkt mitteilen. Wir geben Ihnen bereits in der Auftragsbestätigung Bescheid, ob wir diesen voraussichtlich einhalten können.
Ca. 1 - 2 Wochen vor dem gewünschten, bzw. dem von uns in der Auftragsbestätigung genannten Liefertermin setzt sich ein Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung, um einen Liefertag und eine ungefähre Uhrzeit zu vereinbaren. Bei der Option Direktlieferung ohne Montage können wir diese erst kurzfristig abschätzen.

3.3 Wie funktioniert die Direktlieferung?

Sollten Sie nur einen Bausatz zur Eigenmontage bei uns bestellen, haben Sie die Wahl aus drei Lieferoptionen (50 km um Elze, deutschlandweit mit Gabelstapler oder deutschlandweit ohne Gabelstapler – siehe Frage 1.3) Dabei ist jeweils von Ihnen – also bauseits – mindestens eine Hilfskraft zum Abladen zu stellen. Bei der Lieferung ohne Gabelstapler müssen Sie die komplette Abladung selbst durchführen, der Fahrer ist ggf. nicht zur Mithilfe berechtigt.

3.4 Zustellung mit größerem LKW ist nicht möglich. Was nun?

Das ist abhängig vom jeweils gekauften Produkt. Je nach Hausgröße reichen unsere 1,5t- bzw. 7,5t-LKW aus (keine Kranabladung möglich). Evtl. fallen Mehrkosten für zusätzlichen Transportaufwand an, wenn Zustellung bis Bordsteinkante nicht ausreicht. Bitte sprechen Sie uns an.

3.5 Was tun, wenn ich die Ware zeitbedingt nicht annehmen kann?

Ca. 1 - 2 Wochen vor dem gewünschten, bzw. dem von uns in der Auftragsbestätigung genannten Liefertermin setzt sich ein Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung, um einen Liefertag und eine ungefähre Uhrzeit zu vereinbaren. Sollten Sie diesen Termin nicht einhalten können, geben Sie dem jeweiligen Mitarbeiter bitte rechtzeitig, möglichst max. 5 Werktage vorher Bescheid. Eine Kontaktnummer wird Ihnen bei der Terminvereinbarung mitgeteilt.

Sollten Sie am vereinbarten Montagetermin ohne Rücksprache nicht vor Ort sein, wird eine zusätzliche An- und Abfahrtspauschale fällig.

3.6 In welche Länder wird geliefert?

Wir liefern standardmäßig deutschlandweit (ohne Inseln). Zu Lieferungen außerhalb Deutschlands bzw. auf die Inseln melden Sie sich bitte telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post.

4. Fundament

4.1 Welche Arten der Fundamentausführung gibt es?

Gerne übernehmen wir als zusätzliches Gewerk die Erstellung eines passenden Fundamentes für Ihr Bauvorhaben, auf Wunsch auch inklusive aller damit verbundenen Erdarbeiten.

Für Gartenhäuser/Pavillons empfehlen wir folgende Fundamentarten:

  • Flächenfundament mit Pflaster oder Gehwegplatten
  • Sockelfundament

Generell gehen wir zunächst von einem tragfähigen, ebenen und normal gewachsenen Untergrund ohne Wurzeln und Fremdkörper aus.

Zusätzlich, sowie für Carports und Überdachungen bieten wir gegossene Punktfundamente und auf Wunsch (für größere Gartenhäuser) Fundamentplatten an.

(Weitere Infos dazu finden Sie im Infoflyer "Fundamente" bei unseren Katalogen)

4.2 Was ist bei der Fundamenterstellung zu beachten?

Sollten Sie Ihr Fundament selbst vorbereiten und/oder die Montage Ihres Produktes selbst übernehmen wollen, lassen wir Ihnen vorab alle nötigen Informationen zukommen. Sie erhalten von uns eine Aufbauanleitung, sowie ggf. einen Fundamentplan. Bitte beachten Sie: Die Grundrisse im Katalog, sowie die Grundriss- und Ansichtszeichnungen sind keine 100-prozentige Grundlage für die Fundamenterstellung! Zusätzlich beraten wir Sie gerne telefonisch. Sprechen Sie uns an.

5. Montage | Rechtliches

5.1 Gibt es einen Aufbau- / Montageservice?

Gerne montieren wir jedes Produkt aus unserer Gartensparte bei Ihnen vor Ort im Umkreis von ca. 100 km um Elze (Leine) – je nach Produkt auch in ganz Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Nordhessen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post.

5.2 Mit welchen Kosten muss ich für die Montage rechnen?

Die Höhe der Montagekosten richtet sich ganz individuell nach dem jeweiligen Produkt, den gewünschten Optionen, sowie der Entfernung zu unserem Herstellwerk (da ggf. Auslöse- und Übernachtungskosten für unsere Monteure anfallen).  Für eine Preisangabe zu Ihrem gewünschten Produkt melden Sie sich einfach telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post.

5.3 Sind besondere Kenntnisse für den Selbstaufbau erforderlich?

Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie unsere Produkte auch selbst montieren. Sollten Sie sich nicht sicher sein, lassen wir Ihnen vor Auftragserteilung gerne einmal probeweise eine Aufbauanleitung zukommen, damit Sie den Umfang der Arbeiten abschätzen können. Bei Fragen während der Montage beraten wir Sie gerne zusätzlich telefonisch während unserer Bürozeiten. Wo unser Montageservice möglich ist (siehe Frage 4.1) stellen wir gegen Berechnung gerne auch einen qualifizierten Helfer, der Sie bei der Montage anleitet.

5.4 Wie lange dauert der Aufbau / mit wievielen Personen?

Das ist abhängig von der Art und Größe des jeweiligen Produkts. Generell sollten Sie mindestens mit zwei bis drei Personen rechnen. Gerne beraten wir Sie vorab individuell.

5.5 Wo finde ich die Aufbauanleitung zu meinem Produkt?

Eine allgemeine Aufbauanleitung erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung, sodass vor der Lieferung bereits eventuelle Fragen geklärt werden können. Die genaueren Montagepläne für Ihr individuelles Produkt erhalten Sie mit Lieferung oder auf Wunsch ca. 2 Wochen vorab.

5.6 Kann ich ein Grave-Haus trotz Gefälle aufstellen?

Zur Fundamenterstellung gehen wir zunächst von einem tragfähigen, ebenen und normal gewachsenen Untergrund ohne Wurzeln und Fremdkörper aus. Sollte Ihr Grundstück ein Gefälle aufweisen, muss dieses durch die entsprechenden Fundamente bzw. durch eine Unterfütterung der tragenden Konstruktion ausgeglichen werden. Zu den Möglichkeiten der Ausführung beraten wir Sie gerne telefonisch.

5.7 Wo kann ich mein Produkt aufstellen? Was ist rechtlich erlaubt?

Bei der Montage Ihres Grave-Produkts sollten dringend die rechtlichen Bestimmungen (siehe Bauwissen: Baurecht) eingehalten werden. Diese sind in Bezug auf Grenzabstände deutschlandweit gleich. Ob Sie eine Baugenehmigung brauchen hängt von der Größe des Hauses und vom jeweiligen Bundesland ab. Zusätzlich gelten ggf. die Bestimmungen des jeweiligen Bebauungsplans. Nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Nachbarrechtsgesetzes ist zudem der Nachbar rechtszeitig (ca. einen Monat vorher) über geplante Maßnahmen an der Grundstücksgrenze zu informieren.

Bitte beachten Sie bereits bei der Planung des Objekts und der Erstellung der Fundamente die Grenzvorschriften.

6. Pflege | Wartung

6.1 Welche Pflege brauchen Grave-Produkte?

Unsere Produkte bestehen überwiegend aus Holz. Das verarbeitete Holz ist ein Naturprodukt und weist das normale Schwund-, Riss- und Verwindungs-, sowie Nachdunkelungsverhalten auf. Damit es lange schön bleibt und seine qualitativen Eigenschaften beibehält, sollten dringend die Anstrich- und Pflegehinweise beachtet werden. Sofern Sie ein Produkt aus kesseldruckimprägniertem Holz oder Lärchenholz erworben haben, ist keine zusätzliche Imprägnierung oder Anstrich nötig. Lärchen- oder Douglasienholz kann zum gleichmäßigen Vergrauen mit einer einmaligen Imprägnierung versehen werden.

Bei Produkten aus Fichtenholz empfehlen wir einen Lasur- oder Coloranstrich. Ein Lasuranstrich (Anstrich im Holzfarbton) sollte alle 2 bis 5 Jahre überprüft werden, ob ein Neuanstrich nötig ist. Bei Coloranstrichen (deckenden Anstrichen) verlängert sich diese Spanne auf 4 bis 8 Jahre.

Auch die regelmäßige Reinigung der Regenrinnen bzw. des Flachdachablaufs, sowie eine dauerhafte dichte Dacheindeckung (die Bitumenbahn als erster Witterungsschutz reicht auf Dauer NICHT aus) sind unerlässlich, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Damit das Fundament dauerhaft unterlüftet bleibt und der Holzfußboden nicht feucht wird, empfehlen wir Lüftungsgitter, die das Eindringen von Schmutz und Kleintieren verhindern.

Da sich das verarbeitete Holz (besonders bei Blockhäusern, aber in geringerem Maß auch bei allen anderen Produkten) je nach Witterung ausdehnt oder schrumpft, sollten regelmäßig die Fenster und Türen nachgestellt werden, damit sie ordnungsgemäß schließen. Auch ggf. verwendete, höhenverstellbare Ständer müssen entsprechend angepasst werden.

6.2 Warum sind im Astbereich manchmal Risse zu sehen?

Risse im Astbereich sind natürliche Eigenschaften des Holzes und können bei allen Produkten vorkommen (Das verarbeitete Holz ist ein Naturprodukt und unterliegt den normalen Schwund-, Riss- und Verwindungs-, sowie Nachdunkelungsverhalten von Holz). Diese beeinträchtigen nicht die Standfestigkeit Ihres Produkts und stellen keinen qualitativen Mangel da. Auch optisch gehören sie zum üblichen Erscheinungsbild eines Holzproduktes. Sollten Sie die Optik nicht mögen, empfehlen wir, größere Risse abzudichten. Dies können Sie leicht selbst tun. Wir beraten Sie gerne telefonisch, auf welche Weise Sie dies bei Ihrem jeweiligen Produkt möglich ist.

6.3 Was tun, wenn Tür oder Fenster nicht mehr richtig schließen?

Über die Einstellmöglichkeiten von Fenstern und Türen werden Sie bei der Bauabnahme nach Montage bzw. vor Lieferung zur Eigenmontage informiert. Auch hier gilt: Das verarbeitete Holz ist ein Naturprodukt und unterliegt den normalen Schwund-, Riss- und Verwindungs-, sowie Nachdunkelungsverhalten von Holz. Durch die Witterung und das übliche Setzungsverhalten von Holz können sich die verwendeten Holzfenster und Türen verziehen und schwer zu schließen sein. Dann reicht ein Nachstellen in der Regel aus. Dies gehört zur üblichen Wartung und Pflege Ihres Holzhauses. Gerne beraten wir Sie dazu auch telefonisch.

7. Varianten | Sonderwünsche

7.1 Welche Größen sind bei den Grave-Produkten möglich?

Da wir jedes Produkt mit Ausnahme der Ecoline individuell fertigen bzw. bestellen, sind die Größen, Grundrisse, Raumaufteilungen etc. in der Regel frei wählbar. Ausnahmen gibt es nur aufgrund statischer Erfordernisse (bei Blockhäusern kann bei großen Wandbreiten beispielsweise eine dickere Blockbohle bzw. eine Stütze nötig sein) oder technischer Vorgaben (wie z.B. die Breite der einzelnen Wandelemente beim Elementhaus). Nähere Angaben finden Sie bei der jeweiligen Produktgruppe.
Die Grundrisse in unseren Katalogen stellen stets nur Beispiele dar, die nach Ihren Wünschen variiert werden können. Dabei gibt es keinen Aufpreis für Sondermaße, die Preise skalieren proportional zur Größe und der jeweils gewünschten Ausstattung.

7.2 Sind andere Fenster oder Türen für mein Produkt möglich?

Da wir jedes Produkt mit Ausnahme der Ecoline individuell fertigen bzw. bestellen, ist auch der Einbau der Fenster und Türen variabel. Abhängig von der jeweiligen Produktgruppe gibt es verschiedene Größen, Formen (Rechteck, Rundbogen, Segmentbogen etc.), Aufteilungen (feststehend, ein- oder doppelflügelig, Falt- oder Schiebetüren etc.), Glasarten (einfach- oder ISO-Verglast) und Anschlagrichtungen.

7.3 Kann ein Fenster oder eine Tür nachträglich eingebaut werden?

Bei unseren Blockhäusern ist das in der Regel (abhängig von der Statik) auch nachträglich problemlos möglich, indem die gewünschte Öffnung aus den Blockbohlen ausgeschnitten und mit einem entsprechenden Futter versehen wird. Bei den Elementhäuser wäre der Aufwand sehr hoch. Bei Bedarf sprechen Sie uns bitte an und nutzen Sie unseren Montageservice.

7.4 Kann ein Schleppdach nachträglich montiert werden?

Der nachträgliche Anbau eines Schleppdaches ist machbar, wird aber nicht zur Eigenmontage empfohlen. Gerne bieten wir Ihnen dafür unseren Montageservice.

7.5 Kann in die Grave-Produkte eine Elektro- oder Sanitärinstallation eingebaut werden?

Sofern Sie unseren Montageservice nutzen, bieten wir Ihnen gerne für jedes unserer Produkte auch eine Vorelektrifizierung (ohne Schalter und Steckdosen) oder eine Endelektrifizierung (ab Zähler). Bei unseren Blockhäusern ist zudem auch die Vorbohrung in den Blockbohlen (ab 45 mm Bohlen, so entstehen bereits vor der Montage die nötigen Hohlräume innerhalb der Wand) für den bauseitigen, nicht sichtbaren Einzug von Elektrokabeln möglich.

Auch Sanitärinstallationen oder Vorinstallationen (mit oder ohne Sanitärobjekte, Durchlauferhitzer etc.) bieten wir mit unseren bewährten Subunternehmern gerne an. Für ein individuelles Angebot melden Sie sich einfach telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage per Mail oder Post.
Zusätzlich bieten wir verschiedene Biotoiletten (z.B. für Kleingärtner) an.

7.6 Wie finde ich die richtige Dacheindeckung?

Abhängig vom jeweiligen Produkt bieten wir Ihnen eine Auswahl verschiedener Dacheindeckungen. Beachten Sie dazu bitte die jeweiligen Produktseiten oder unsere Hinweise unter Bauwissen: Dacheindeckung.

7.7 Wie finde ich die richtige Farbe für mein Produkt?

Abhängig von der in Ihrem Produkt verwendeten Holzart empfehlen wir verschiedene Holzpflegemöglichkeiten und Farbanstriche (auch zweifarbig). Weitere Hinweise finden Sie in unserem Infoflyer Farbe (unter Kataloge). Oder sprechen Sie uns direkt an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

7.8 Kann ein Gartenhaus ohne Fußboden montiert werden?

Standardmäßig liefern wir alle Gartenhäuser, Pavillons und Außensaunen mit Fußbodenkonstruktion. Die Geräteräume unserer Carportanlage haben keine eigene Fußbodenkonstruktion. Sollten Sie (beispielsweise als Fahrradschuppen) ein Garten-/Gerätehaus ohne Fußboden wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Sie erhalten dann einen Preisnachlass und wir liefern Ihr Haus ohne Boden.
Bitte beachten Sie, dass bei den Elementhäusern, sowie bei Blockhäusern mit dünneren Bohlen dann eine spezielle Befestigung am Boden notwendig ist, um Standsicherheit zu erreichen. Für die Dichtigkeit der Anschlussfugen zwischen Wand und Boden übernehmen wir keine Gewährleistung.
Ggf. ist als Alternative ein Carport-Geräteraum (alleinstehend, ohne Carport) möglich. Zu allen individuellen Varianten beraten wir Sie gerne auch telefonisch.

7.9 Ich finde nicht das passende Produkt, bauen Sie auch Sonderbauten?

Wir fertigen oder bestellen jedes unserer Produkte ganz individuell nach Ihren Wünschen, daher ist im Grunde jedes Objekt aus unserem Haus ein „Sonderbau“. Sollten Sie also ganz eigene Vorstellungen haben, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Unser Team aus Tischlern, Dachdeckern und Zimmerleuten hat viel Erfahrung damit, auch außergewöhnliche Wünsche zu erfüllen. Vom Weihnachtsmarkt- oder Verkaufsstand über Gartenhäuser auf Pfählen bis hin zum ungewöhnlichen Kinderspielturm mit Rutsche setzen wir gerne Ihre Ideen in die Tat um. Sprechen Sie uns gleich an.

AKTUELLES

Am Puls der Zeit

...sollte man immer sein. Deshalb informieren wir hier regelmäßig über neue Produkte, aktuelle Bauvorhaben, Trends im nachhaltigen Bauen und Presseberichte zu unserem Unternehmen.

Zu den News geht es hier.

AUSSTELLUNGEN

Musterhäuser

...in verschiedenen Größen vom Carport oder Gerätehaus bis zum Wochenendhaus zeigen wir derzeit in unserem Musterhauspark Hemmingen (bei Hannover, direkt an der B3) und bei unserem Herstellwerk in Elze Leine.

KATALOGE

Die Kataloge unserer Garten-Sparte

...finden Sie hier

Beispiel:

Carports

Carports

Alle Variationsmöglichkeiten auf einen Blick

4.04 MB
DOWNLOAD

NACHHALTIGER WEIHNACHTSBAUM

Hier finden Sie unseren vielseitigen Weihnachtsbaum aus massiver Fichte.

FÜR KLEINGÄRTNER

Freizeithäuser

...bis 24 m² sind in deutschen Kleingärten erlaubt. Wir verfügen über viel Erfahrung in diesem Bereich und bauen für Sie gerne das passende Freizeithaus.

FAQ

Häufige Fragen

...zu den Produkten unserer Gartenhaus-Sparte beantworten wir hier.

KONTAKT

Anschrift

Grave Holzbauvertrieb GmbH
Heilswannenweg 48
31008 Elze

Kontakt

Telefon: 0 50 68 92 91 - 0
Fax: 0 50 68 92 91 - 29

info@grave-holzhaeuser.de